SCHWEIZERISCHER BOXER-CLUB 

OG BEIDER BASEL Sektion der SKG                                   Basel, im Januar 2019 

 

Jahresbericht 2018 über die Aktivitäten der Ortsgruppe beider Basel  


Das Jahresende ist die Zeit zum Innehalten und die Aktivitäten nochmals Revue passieren zu lassen. Der grösste Anlass, den es in diesem Jahr zu stemmen galt, war die Organisation der 24. Jahressieger-Ausstellung im Rahmen des 75-jährigen Geburtstages unserer Ortsgruppe.


Dank Armando konnten unsere Aktivitäten auf der Homepage www.boxerclub-basel.ch immer topaktuell mitverfolgt werden. Zusätzlichen Aufschwung an Anlässen bringt die Präsenz auf Facebook. Dafür möchte ich Sina ganz herzlich danken.


Mitgliederbestand:

Acht Neueintritten stehen acht Austritten gegenüber, sodass die Mitgliederzahl per Ende Jahr knapp unter der Hundertergrenze liegt. Ein Mitglied, das im 2018 eingetreten ist, musste wegen Nichtbezahlen des Beitrages bereits wieder gestrichen werden.


Aktivitäten im Uebungs-, Prüfungs- und Ausstellungsbereich

Auch im Berichtsjahr konnte das Team Yvonne Bucher und Armando Schmidt unseren Mitgliedern einen interessanten, abwechslungs­reichen Uebungsbetrieb anbieten.


Bei wiederum ausgezeichneten Wetterbedingungen konnte das Hunderennen am 16. Juni durchgeführt werden. Siebzig Renneinheiten durch grosse und kleine Vierbeiner wurden absolviert. Ein Dankeschön an alle, die zum guten Gelingen dieses Anlasses beigetragen haben, sei es in Form von Kuchenspenden, Pokalen, Hundespielzeug oder als Helfer.


Mit einer Meldezahl von 148 Boxern aus Deutschland, Frankreich, Italien, den Niederlanden, Oesterreich, Slowenien, Spanien, Tschechien und der Schweiz sowie einem Prachtswetter ging die Jahressieger-Ausstellung vom 6. Oktober dank den hochmotivierten Helfern tadellos über die Bühne. Im Allschwiler-Wochenblatt erschien ein toller Artikel mit vielen schönen Photos.  Waren am Tag selber sehr viele Helfer aus Nah und Fern zugegen, so war der einzige Wehmutstropfen an den Auf- und Abbau-Tagen festzustellen, wo es doch an mehr Helfenden mangelte.


Schweren Herzens mussten wir in diesem Jahr auf die Durchführung der Nachtübung verzichten. Wie so oft sind es an Anlässen immer dieselben Leute, die die „Arme hochkrempeln und in die Hosen steigen“.


Mit 7 Teilnehmern war die ZTP vom 17. November nicht so stark besetzt wie in den vergangenen Jahren.


An diversen Ausstellungen im In- und Ausland haben einige OG-Mitglieder mit ihren Vierbeinern teilgenommen und dabei hervorragende Resultate erzielt. Dies waren: Annika + Manuel mit Nacho, Bobby + Agnes mit Kaiser und Hippolyt, Claudia mit Jubilee und Netty, Cosima mit Lasso, Inge + Rolf mit Rosella, Rosine mit Phyllis, Sabine mit Enigma, Saskja + Dennis mit Eddy, Steffi mit Dexter, Walti mit Ceres und mein Bandit. Herzliche Gratulation an alle.

Unsere Mitglieder Anita mit Daffy, Barbara mit Fly, Sabine mit Enigma, Alfio mit Arry, Antonio mit Max, Armando mit El Bandit, Bobby mit Kai, Dominik mit Lupo und Werni mit Elly  haben in den Sparten BH, IPO und FH tolle Prüfungsresultate erbracht. Hierfür mein bester Dank und herzliche Gratulation. Die Aktivitäten im Leistungsbereich sind aus den Berichten von Yvonne und Werni zu ersehen.


Eine grosse Anzahl Böxeler haben es sich nicht nehmen lassen, das Vereinsjahr bei einem wunderbaren Raclette und vielen interessanten Gesprächen am Schlusshock vom 13. Dezember ausklingen zu lassen.


All den vielen Helfern an den Veranstaltungen oder auf dem Clubgelände und meinen Vorstandskollegen, die mich im vergangenen Jahr in irgendeiner Art und Weise unterstützt haben, nochmals ein Dankeschön.


Mit den besten Wünschen für ein gesundes, glückliches und erfolgreiches 2019.



Ihr OG-Präsident

Hansrudi Kiefer