SCHWEIZERISCHER BOXER-CLUB 

OG BEIDER BASEL Sektion der SKG                                   Basel, im Januar 2020 

 

Jahresbericht 2019 über die Aktivitäten der Ortsgruppe beider Basel  


Liebe Boxerfreunde

Die meisten Berichte schliessen mit Dankesworten. Mein Jahresbericht fängt mit einem grossen Danke­schön an Euch alle an, die es mir durch eine gute Kameradschaft ermöglicht haben, positiv über das vergangene Amtsjahr berichten zu dürfen. 


Dank Armando konnten unsere Aktivitäten auf der Homepage www.boxerclub-basel.ch immer topaktuell mitverfolgt werden. War es zuerst Sina, so ist es nun Steffi, die unseren Club mit der Facebook-Welt verknüpft. 


Mitgliederbestand:

Leider mussten wir in diesem Jahr von zwei langjährigen Mitgliedern Abschied nehmen. Unser Ehrenpräsident René Gschwend sowie Markus Wyss verstarben im Laufe des Jahres. Drei Neuzugängen stehen fünf Austritten gegenüber. Eine Streichung erfolgte wegen Nichtbezahlen des Beitrages 2019.


Aktivitäten im Uebungs-, Prüfungs- und Ausstellungsbereich

Während Armando in der Sparte „Schutzhund“ meistens „volles Haus“ hatte, so verlief der eigentliche Unterordnungs-/Plauschhunde-Uebungsbetrieb nicht so effizient, wie wir es in den vergangenen Jahren gewohnt waren. Durch die Erkrankung von Walti Bucher, die wir alle sehr bedauern, war es Yvonne leider oft gar nicht möglich, den Uebungsbetrieb zu leiten, was wir ebenfalls sehr bedauerten.


Um trotzdem etwas Entspannung in diese Situation zu bringen, nahm sich Jenny jeweils unserer Vierbeiner an. Wir bedanken uns dafür sehr herzlich bei ihr. Eine Reorganisation des Uebungsbetriebes wird nicht zu umgehen sein.


Das Hunderennen vom 16.6. konnten wir – u.a. auch bedingt durch die zu hohen Temperaturen – nicht durchführen. Das Wohl der Tiere (und der Menschen) standen hier im Vordergrund.


Mit 7 Teilnehmern war die ZTP vom 23. November nicht so stark besetzt wie in den vergangenen Jahren.


An diversen Ausstellungen im In- und Ausland haben einige OG-Mitglieder mit ihren Vierbeinern teilgenommen und dabei hervorragende Resultate erzielt. Dies waren: Barbara mit Ylaine, Claudia mit Opra, Ophira und Jubilee, Conny mit B’Gill und Solitho, Walti mit Ceres, und mein Bandit. Herzliche Gratulation an alle.


Ein erfolgreiches Prüfungsjahr haben unsere Hundeführerinnen und Hundeführer hinter sich: Alfio BGH 1 und 2 und IFH-V, Anita IPG 3, Antonio IGP 1 und 2, Armando IGP3 Quali und Siegerprüfung, Barbara Stenz 2x BH2 und 1x Mehrkampf BH3, Bobby 2x FH2, Dominik IGP 2, Jenny 2x IGP 1, Sabine 4 x IGP 3 und 2x Quali sowie Werni IPG2 und 2x IGP 3. Am Badischen Pokal-Wettkampf haben Antonio, Armando und Dominik teilgenommen. Vielen Dank an Werni, der seit Jahren die Prüfungsergebnisse zusammenfasst.


Die Clubhauswirtschaft verfügte in diesem Jahr über viele Köchinnen und Köche, die nicht den Brei verdorben, sondern die uns allesamt vorzüglich verköstigt haben. Ein grosses Dankeschön geht insbesondere an Agnes, die beiden Barbara, Margrith, Max und Kangfen, Rosine und unsere Kuchenkönigin Rosmarie.


Unser Schlusshock vom 19. Dezember fand in diesem Jahr im China-Restaurant Hokkaido in Weil am Rhein statt, wo wir aufs Allerbeste verwöhnt wurden.


All den vielen Helfern an den Veranstaltungen oder auf dem Clubgelände und meinen Vorstandskollegen, die mich im vergangenen Jahr in irgendeiner Art und Weise unterstützt haben, nochmals ein Dankeschön.


Mit den besten Wünschen für ein gesundes, glückliches und erfolgreiches 2020.


Euer OG-Präsident

Hansrudi Kiefer